Teich bei Pilgrammsberg

Das Besondere an dieser Teichform ist, dass an den Rändern diverse Laschen eingeplant wurden. Diese können auf viele Weisen genutzt werden. Zum Beispiel lassen sich dort hervorragen Pflanzen oder sehr große Steine einbetten. Ebenso kann ein Wasserfall, oder ein Bachlauf dort enden. Füllt man die entsprechende Lasche mit kleinen Steinen aus, so entsteht ein schönes Kiesbeet, das als Auffangbecken dient.

Auch die Installation eines vernünftigen Filters haben wir übernommen. Ein ausreichend großes Rohrleitungssystem sorgt für hohe Durchflussmengen und verhindert bei einem Schwerkraftsystem das Trockenlaufen der Pumpe. Ausserdem sorgt der hohe Austausch des Wassers zwischen Teich und Filter für sauberes und gleichzeitig sauerstoffreiches Wasser. Auch an heißen Sommertagen!

zurück

 
banner_unten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

platzhalter